Am Donnerstag, den 06. Januar 2011, stand eine Fahrt von Rottweil über Tuttlingen, Sigmaringen und Kleinengstingen nach Münsingen und zurück an, wobei in Münsingen ein Treffen mit einem Sonderzug der Ulmer Eisenbahnfreunde mit 50 2740 vorgesehen war. Anschließend sollten beide Züge vereinigt bis Gammertingen dampfen. Leider hielt sich das Wetter besonders am Morgen noch sehr in Grenzen, als 52 7596 pünktlich aus dem Dietfurther Tunnel zwischen Gutenstein und Inzigkofen auftauchte.

Aufnahme: Christoph Eßlinger