Anschließend erreichte der Zug bei nach wie vor regnerischem Wetter den Bahnhof Balingen, wo abermals umgesetzt werden musste, da es ja in Richtung Sigmaringen weitergehen sollte.

Aufnahme: Christoph Eßlinger